Hier sind deine Feuerwehrnews

Abnahme der Jugendflamme

Am 22.10.2022 trafen sich die Kinder und Jugendlichen aus den Feuerwehren des Amtes Wittenburg um gemeinsam die Jugendflamme abzulegen.

Bereits um 09:00 Uhr trafen sich die circa 60 Kinder und Jugendlichen auf dem Sportplatz in Wittenburg  am Friedensring. Neben den zahlreichen Betreuern waren auch der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Dirk Bönning, der Bürgermeister der Stadt Wittenburg Christian Greger, der Bürgermeister der Gemeinde Wittendörp Kurt Bartel, der Amtswehrführer Bastian Greskamp, der Gemeindewehrführer der Gemeinde Wittenburg André Froh sowie der Gemeindewehrführer der Gemeinde Wittendörp Mathias Pommerening anwesend.

Insgesamt galt es für alle fünf verschiedene Stationen zu absolvieren. Für die Jugendflamme Stufe 1 mussten folgende Aufgaben gemeistert werden: Anfertigen von 3 Knoten, Erste Hilfe mit Notruf absetzten und Druckverband, Gerätekunde, C Schlauch aus- und einrollen sowie Erklärung eines Hydrantenschildes. Für die Stufe 2 mussten die Jugendlichen ähnliche Stationen nur mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad absolvieren. Hierzu zählten: Anfertigen von 5 Knoten, Gerätekunde, Standrohr setzen, 2 B-Schläuche mit Hilfe von Kupplungsschlüsseln kuppeln und der Staffellauf.

Nachdem die Stationen absolviert wurden, gab es für alle noch einen Mittagssnack. Alle Kinder und Jugendlichen konnten am Ende der Veranstaltung ihre Auszeichnung und die entsprechende Urkunde entgegen nehmen.

Ein ausdrücklicher Dank gilt allen Beteiligten, Helfern und Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung.