Unterstützungs bei der Einsatzleitung

Führungsgruppe

Vor allem bei größeren Einsätzen ist es von Nöten, schnellstmöglich geordnete Strukturen an der Einsatzstelle zu schaffen. Dabei unterstützen wir.

Kurzprofil

Aktuell sind wir 9 Kameraden und Kameradinnen aus verschiedenen Feuerwehren unseres Amtes. Wir sind die rechte Hand der Einsatzleitung und übernehmen sämtliche organisatorische Aufgaben an der Einsatzstelle, damit die Einsatzleitung  den Kopf frei hat.

Einsatzpläne - Funkverkehr - Einsatzdokumentation

Wer führen will, muss frei von Arbeit sein. Die Arbeit übernehmen wir…

Gesponsert

Übergabe von Team-Polos und Drucker

2019 gegründet ist unsere Gruppe noch recht neu in unserem Amt. Für eine vernünftige Arbeit fehlte es Anfangs an einigen Stellen an nötigem Material. Der Malereibetrieb „Uwe Volkmann“ sowie der Betrieb „Hof Schaalsee“ aus
Waschow
sponserten uns deshalb Drucker und Polos.

Unser Team

Von links nach rechts:

Hinten: Arne und so

Vorne: Michael und so

aIm Detail

Erfahre mehr über uns

Was machen wir genau?!?!?

Neues von der Führungsgruppe Amt Wittenburg

 

Die Führungsgruppe ist eine essenzielle Führungsunterstützung bei größeren Einsatzlagen. Die Führungsgruppe des Amtes Wittenburg besteht aktuell aus 9 Kameraden. Die Kameraden sind Einsatzkräfte aus dem gesamten Amtsbereich Wittenburg. Im Dezember 2021 war es endlich so weit, die Führungsgruppe begrüßte ein neues Fahrzeug. Es handelt sich um ein Mercedes Sprinter, der durch das Amt von der Polizei erworben wurde und von der Firma Parkentin zu einem Einsatzleitwagen (ELW 1) umgebaut wurde. Auch äußerlich ist der Einsatzleitwagen  jetzt ein richtiges Fahrzeug der Feuerwehr. Die Freude der aktiven Mitglieder war sehr groß und brachte enorme Motivation in das Team. Die Führungsgruppe wird direkt von der Leitstelle Westmecklenburg alarmiert. Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgt über digitale Meldeempfänger bzw. per SMS. Derzeit ist die Führungsgruppe in der alten Feuerwache, in der Lindenstraße in Wittenburg untergebracht. Es gab auch schon den einen oder anderen Einsatz wo die Führungsgruppe in Aktion kam, zum Beispiel bei Großbränden oder Sturmlagen. Im Schwerpunkt wird die Führungsgruppe als Unterstützung für den Einsatzleiter eingesetzt. Die Kameraden kümmern sich um die Kommunikation, das Dokumentieren und viele weitere organisatorische Angelegenheiten.

Soweit es die pandemische Lage zu lässt, führt die Führungsgruppe in regelmäßigen Abständen interne Ausbildungen durch. Hier wird in enger Verbindung die Zusammenarbeit mit die Ortsfeuerwehren beübt.

Am 05.03.2022 besuchte die Führungsgruppe eine Fortbildung zur Einsatzabwicklung, in Spornitz. Diese Fortbildung wurde durch zwei Ausbilder der Landesschule für Brand und Katastrophenschutz M-V  durchgeführt. Der Tag brachte allen 7 Teilnehmern viel Freude und Erweiterung der fachlichen Kompetenz.  Derzeit wird immer noch nach Interessenten gesucht, die mitwirken möchten. 

Falls ihr Lust habt die Führungsgruppe zu unterstützen, könnt ihr euch gerne Melden.

E-Mail             fuehrungsgruppe-amt-wittenburg@t-online.de

  

 

FüGr-Fotos

Unsere Bildgalerie