Hier sind deine Feuerwehrnews

Ausbildungsabend „Vegetationsbrand“ in Pogreß

Am 22. Juli führten die Pogreßer aus gegebenen Anlass eine Ausbildung zum Thema „Vegetationsbrände“ durch. Die aktuelle Wetterlage führte dazu, dass in unserer Region die Waldbrandgefahrenstufe bei 4 und teilweise auch bei 5 liegt. Um sich auf die damit steigende Gefahr von Flächen- und Böschungsbränden gut vorzubereiten, übten die Kameraden auf dem Osterfeuerplatz (vorher gut bewässert) und auf einer Ackerfläche den Umgang mit der Technik des neuen TSF-W.

Der Fokus lag hierbei auf der sogenannten Pump-and-Roll-Technik, die mit diesem Fahrzeug möglich ist. Dabei kann bei fahrendem Fahrzeug gleichzeitig die Pumpe im Heckraum in Betreib genommen werden.

Zur Wasserabgabe werden D-Schläuche verwendet. Da sie sehr klein sind, kann der Schlauch besser bewegt werden und gleichzeitig sparsam mit dem Wassertankinhalt umgegangen werden.

Auch der Umgang mit der Feuerpatsche wurde geübt. Die Ausbildung war sehr lehrreich und hat großen Spaß gemacht.