Hier sind deine Feuerwehrnews

Berufsfeuerwehrtag bei der Jugendfeuerwehr Tessin

Am 03.06.2023 traf sich die Jugendfeuerwehr Tessin zu einem ganz besonderen Übungsdienst. Ein Tag wie im Leben der Berufsfeuerwehrkameraden stand auf dem Programm. Die aktiven Kameraden rund um die Jugendwarte Julia Wollenberg und Arne Hagen hatten sich verschiedene Einsatzszenarien für die Kinder überlegt. Natürlich wurde aber zunächst das Lager bezogen und die anfallenden Aufgaben verteilt. So gab es immer auch Kinder und Jugendliche die zum Beispiel bei der Essensversorgung unterstützt haben. Insgesamt 7 verschiedene Einsätze konnten die Kinder von Samstagmorgen um 10:00 Uhr bis Sonntagmorgen um 10:00 Uhr abarbeiten. Die Einsatzstichwörter waren hierbei genauso unterschiedlich wie im echten Feuerwehralltag. Neben einer Brandbekämpfung galt es eine Tierrettung durchzuführen. Auch eine Sitzblockade durch „Passanten“ löste die Jugendfeuerwehr durch kreatives Handeln auf. In der Nacht bekamen die Jugendlichen dann noch das Einsatzbild „vermisste Personensuche“ so machten sich die Jugendlichen auf, um mit Taschenlampen die gesuchte Person zu finden. Natürlich mit Erfolg. Neben den Einsätzen durften aber auch Feuerwehrtechnische Grundlagen nicht zu kurz kommen. So wurden zum Beispiel zum Beginn der Veranstaltung noch einmal alle Aufgaben einer Gruppe im Einsatz erläutert. Betreut wurden die einzelnen Einsätze immer durch aktive Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Tessin. Ohne ihre Mithilfe wäre ein solcher Tag für die Jugendlichen nicht realisierbar. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle ausgesprochen von den Jugendwarten an alle Helfer, Unterstützer und Mitwirkenden!

 

Für die Beteiligten war es ein sehr spannender, aber auch etwas anstrengender Tag aus dem sich viel positives Feedback ziehen lässt. Für die Kinder und Jugendlichen war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Sie konnten ihr Wissen rund um die Feuerwehr festigen und ein starkes Teamgefühl entwickeln.

Die Jugendfeuerwehren sind die Zukunft unserer Feuerwehren. Die Förderung und Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen stellt einen wichtigen Baustein in der Arbeit rund um die freiwilligen Feuerwehren in unserem Amt dar.