Hier sind deine Feuerwehrnews

Berufsfeuerwehrtag bei der Jugendfeuerwehr Wittenburg

Von Freitag bis Samstag haben die Retter von Morgen der Feuerwehr Wittenburg ihren Berufsfeuerwehrtag im Gerätehaus durchgeführt.

Am Freitag um 17:00 Uhr ging es los. Die Räumlichkeiten wurden hergerichtet und die Fahrzeuge für die bevorstehenden Aufgaben kontrolliert. Insgesamt wurden 5 Szenarien in 24 Stunden durch die Jugendlichen abgearbeitet. Der letzte Einsatz führte sie zu Bürgermeister Christian Greger. Simuliert wurde hier eine Person hinter verschlossener Tür. Nachdem dieser Einsatz beendet war, wurde für alle Anwesenden eine Stärkung gereicht. Wir sagen Dankeschön.

Während der gesamten Zeit wurden die Jugendlichen auch durch den ASB Regionalverband Süd-West-Mecklenburg e.V. begleitet, die mit einem Fahrzeug zur Absicherung immer zur Seite standen. Vielen Dank dafür.

Der Dank geht auch an all diejenigen, die über den gesamten Zeitraum diese Veranstaltung tatkräftig unterstützt haben. Waren am Ende alle doch sichtlich erschöpft ist man sich dennoch einig, dass es eine Wiederholung geben muss.

Text: Feuerwehr Wittenburg