Hier sind deine Feuerwehrnews

Erfolgreicher Ausbildungsvormittag der Feuerwehr

Waschow/ Wittendörp, 24. Februar 2024 – Am heutigen Samstag fand ein spannender Ausbildungsvormittag der Feuerwehr statt, bei dem zwei realitätsnahe Einsätze erfolgreich gemeistert wurden. Ziel der Übung war es, die Zusammenarbeit eines Löschzugs inklusive eines Kommandowagens zu trainieren und die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren zu stärken.

Unter der Organisation von Marcel Jerzi und seinen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Karft wurde die Ausbildung zu einem vollen Erfolg. Zu Gast waren der stellvertretende Amtswehrführer André Froh und der Bürgermeister der Gemeinde Wittendörp, Kurt Bartels. Auch der Gemeindewehrführer Mathias Pommerening war vor Ort und nahm als Führungsassistent aktiv an der Ausbildung teil.

Die teilnehmenden Feuerwehren, darunter die FF Pogreß, die FF Zühr und die FF Karft, zeigten großes Engagement und beeindruckende Teamarbeit. Die Ausbildung wurde zudem durch die Führungsgruppe des Amtes unterstützt, die mit Rat und Tat zur Seite stand.

Bei den beiden Übungseinsätzen wurde ein Brand in einer kleinen Scheune eines Schäfers simuliert sowie ein Verkehrsunfall, bei dem ein Auto mit einem Traktor kollidierte. Die Feuerwehrleute mussten die Verletzten mit Kreislaufproblemen aus den Fahrzeugen befreien und versorgen. In beiden Fällen wurde die Situation professionell und zügig gemeistert.

Nach jedem Einsatz erfolgte eine kurze Auswertung, bei der wertvolle Erkenntnisse gewonnen wurden. Die Teilnehmer hatten dabei nicht nur die Möglichkeit, ihre eigenen Fähigkeiten zu verbessern, sondern auch voneinander zu lernen. Trotz des ernsten Hintergrunds hatten alle Beteiligten sichtlich Spaß an der Ausbildung.

Die Feuerwehr Wittendörp möchte an dieser Stelle ihren herzlichen Dank an die Ausbilder und alle Teilnehmer aussprechen. Durch ihren Einsatz und ihr Engagement wurde der Ausbildungsvormittag zu einem vollen Erfolg. Die positive Darstellung der Arbeit der Feuerwehren in unserer Gemeinde ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit und zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger.

Abschließend wurde in kameradschaftlicher Atmosphäre zusammengesessen und gemeinsam zu Mittag gegessen. Diese Gelegenheit bot den Feuerwehrleuten die Möglichkeit, sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Die Feuerwehr Wittendörp blickt stolz auf einen erfolgreichen Ausbildungsvormittag zurück und bedankt sich nochmals bei allen Beteiligten für ihren Einsatz. Die Übungseinsätze haben gezeigt, dass die Feuerwehren in unserer Gemeinde bestens auf mögliche Notfälle vorbereitet sind und stets bereit sind, ihre Mitmenschen zu schützen und zu unterstützen.