Hier sind deine Feuerwehrnews

Gemeinsame Funkausbildung in Boddin

Die Gemeindewehrführung der Gemeinde Wittendörp hat am Freitag, den 10.02.2023 alle interessierten Kameraden zur Funkfortbildung eingeladen. Um 18:30 Uhr trafen sich zahlreiche Kameraden und Kameradinnen aus den Feuerwehren Karft, Tessin, Drönnewitz, Boddin und Döbbersen am Gerätehaus in Boddin. Auch die Führungsgruppe des Amtes Wittenburg unterstütze bei der Durchführung der Ausbildung. Geleitet wurde die Fortbildung durch den Kameraden Marcel Jerzi. Ziel der Fortbildung war es, allen Teilenehmenden mehr Handlungssicherheit im Umgang mit den Funkgeräten zu vermitteln.

Zur Einführung wurden Grundsätze im Einsatz mit Funkgeräten besprochen, bevor die Kameraden verschiedenste Einstellungen der Geräte probieren konnten. Marcel Jerzi konnte viele Tipps und Tricks im Umgang mit den Geräten vermitteln bzw. wieder auffrischen bei den Teilnehmern. Der Funkbetrieb an der Einsatzstelle ist ein essentielles Kommunikationsmittel, welches von allen eingesetzten Kräften beherrscht werden muss. Die meisten der aktiven Kameraden und Kameradinnen durchlaufen einen Funklehrgang in der Feuerwehr. Jedoch geht immer wieder viel Wissen dadurch verloren, dass das Funken nicht regelmäßig geübt wird. Hiervor nahm Marcel Jerzi den Anwesenden an diesem Abend jegliche Scheu. Auch er betonte, wie wichtig eine gute Funkkommunikation an Einsatzstellen ist. Um das theoretisch besprochene Wissen zu festigen, hatte er in Zusammenarbeit mit dem Gemeindewehrführer Mathias Pommerening und der Führungsgruppe für alle teilnehmenden Feuerwehren kleinen Aufgaben vorbereitet. So mussten  die Feuerwehren zum Beispiel ihre Koordinaten des Standpunktes per Funk übermitteln oder zwischen einzelnen Rufgruppen wechseln. Auch die Einzelrufe mittels der ISSI-Nummer wurden trainiert.

Zum Abschluss des Abends gab es noch einen kleinen Imbiss, bevor die Veranstaltung offiziell beendet wurde. Für alle Teilnehmer war es eine sehr lehrreiche, informative und nachhaltige Veranstaltung.

Ein Dank gilt der Feuerwehr Boddin für die Bereitstellung der Räumlichkeiten sowie Marcel Jerzi für die Durchführung der Ausbildung. Auch hier hat sich gezeigt, wie wichtig ständige Weiterbildung und das Zusammenarbeiten einzelner Feuerwehren für einen effektiven Brandschutz in unserer Gemeinde sind.