Hier sind deine Feuerwehrnews

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Wittenburg

Am Freitag, dem 5. Januar, begann das Jahr 2024 bei der Feuerwehr Wittenburg mit der alljährlichen Jahreshauptversammlung im Gerätehaus. Neben den Kameraden und Kameradinnen waren auch Mitglieder der Ehrenabteilung, der Jugendfeuerwehr sowie zahlreiche Gäste anwesend. Unter den Gästen befanden sich der Bürgermeister der Stadt Wittenburg Christian Greger, Gemeindewehrführer André Froh, Bürgervorsteher Marcel Schulz, der Bürgermeister der Gemeinde Wittendörp Kurt Bartels, die Ortswehrführung der Feuerwehr Lehsen sowie Freunde der Feuerwehr Hagenow sowie der Partnerfeuerwehr aus Mölln. Auch weitere Begleiter aus der evangelischen Kirchengemeinde und der Polizei waren anwesend.

Im Bericht des Ortswehrführers Sven Steinhauer wurde wieder einmal deutlich, wie viel ehrenamtliche Arbeit im vergangen Jahr geleistet wurde. Neben den 103 Einsätzen, standen auch zahlreiche Ausbildungsdienste und Veranstaltungen auf dem Programm. So zählte das Dienstbuch am Ende 8400 geleistete Stunden von den insgesamt 116 Mitgliedern aus allen Abteilungen.

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war die Aufnahme von neuen Mitgliedern. So konnten Norbert Knüttel, Ayk Wulff sowie Tim Plock in die aktive Einsatzabteilung aufgenommen werden. Felix Krull und Ben Zinalewski wurden von den Kameraden als Jugendwart und Stellvertreter bestätigt. Vielen Dank für euer Engagement und ein glückliches Händchen bei euren nächsten Aufgaben.


Aufnahme in die aktive Einsatzabteilung: Norbert Knüttel, Ayk Wulff und Tim Plock 

Wahl zum Jugendwart und Stellvertreter: Felix Krull und Ben Zinalewski 

Folgende Beförderungen und Ehrungen konnten am gestrigen Abend ebenso übergeben werden: Befördert wurden Kai Bernowitz zum Oberfeuerwehrmann sowie Chris Plock, Max Knoop, Felix Krull und Michel Marten zum Hauptfeuerwehrmann. Karsten Briese, Felix Krull und David Pause wurden für 10 Jahre treue Pflichterfüllung in der Feuerwehr ausgezeichnet. Die Ehrung für 25 Jahre erhielten Sven Steinhauer, Heiko Köhler und Christian Ebeling. Michael Krull erhielt die Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes in Bronze. Drei Mitglieder der Jugendfeuerwehr konnten außerdem ihre Leistungsspange entgegennehmen.

Mario Brandt übergab im Namen der Firma Dr. Oetker Tiefkühlprodukte KG eine Spende an die Ortsfeuerwehr in Höhe von 3.000 Euro. Vielen Dank dafür und auf weitere gute Zusammenarbeit.

Übergabe der Spende durch Firma Dr. Oetker

Über ein kleines Dankeschön freute sich auch Fotografin Jasmin Fischer, welche es ermöglichte im vergangenen Jahr ein gemeinsames Gruppenfoto zu machen, welches nun das Gerätehaus schmückt.

Wir danken allen Begleitern und Unterstützern für das vergangene Jahr und freuen uns auf weitere gemeinsame Herausforderungen. Ein weiterer Dank geht an die Familien für den Rückhalt und das entgegengebrachte Verständnis.

Wir wünschen hiermit allen ein frohes und gesundes neues Jahr 2024.


Beförderung zum Oberfeuerwehrmann: Kai Bernowitz


Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann: Michel Marten, Felix Krull, Max Knoop und Chris Plock


Ehrung für 10 Jahre treue Pflichterfüllung: David Pause, Felix Krull und Karsten Briese


Ehrung für 25 Jahre treue Pflichterfüllung: Sven Steinhauer, Heiko Köhler und Christian Ebeling


Auszeichnung mit der Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes in Bronze: Michael Krull


Übergabe der Leistungsspange an drei Mitglieder der Jugendfeuerwehr

Fotos: Jasmin Fischer